BUCHEMPFEHLUNGEN

Neuerscheinungen / Neuauflagen 2016

20 11 2017

Preisangaben ohne Gewähr. Die tatsächlichen Preise können von den ermittelten durch die verschiedenen Mehrwertsteuer-Sätze in Österreich, Deutschland und der Schweiz geringfügig abweichen. Eventuell anfallende Versandkosten sind bei den Preisangaben nicht berücksichtigt. Es kann sein, dass manche der Bücher/DVDs nicht mehr lieferbar sind. In unserer Bibliothek sind die meisten Bücher/DVDs vorhanden und können ausgeliehen werden.

Kein Berg ohne Täler


Kein Berg ohne Täler

Autor: Thilo Müller (Hrsg.)
Verlag: Demosthenes Verlag der BVSS
ISBN: 978-3-921897-82-9
Jahr: 2016 (190 Seiten)
Preis: € 12,50

"Rückschläge in der Stottertherapie neu bewerten und nutzen"

"Ein Ratgeber für Betroffene und Fachleute"

Ein Großteil aller Stotternden hat nach erfolgreicher Therapie bereits einen oder mehrere Rückfälle erlebt. Oftmals fühlen sich Betroffene in so einer Situation allein und ratlos, aber auch Angehörige und Therapeuten sehen sich häufig mit vielen Fragen konfrontiert. Bin ich schuld? Hätte ich etwas anders oder besser machen können? Wie geht es jetzt weiter? Ist eine andere Therapiemethode vielleicht besser oder muss ich mich mit meinem Stottern abfinden?

Die Beiträge von Stotternden und Therapeuten geben Antworten auf diese und weitere Fragen zum Thema Stottertherapie und Rückschläge. Das Buch klärt auf, macht Mut und beschreibt alltags- und praxistaugliche Wege, wie Rückfälle möglichst vermieden oder effektiv aufgefangen und verarbeitet werden können.

DVD: Stottern im Leben - Leben mit Stottern


Stottern im Leben - Leben mit Stottern

Verlag: Demosthenes Verlag, Köln
Ein Film von Stottern Selbsthilfe NRW e.V.
ISBN: 978-3-921897-83-6
Jahr: 2016 (DVD, 114 Minuten + Bonusmaterial 28 Minuten)
Preis: € 8,50

"Erfahrungsberichte Stotternder in Interviews, Kurzfilmen und Reportagen"

Themen der Filme: Stottern in Beziehungen (Stotterer-Selbsthilfe Dortmund) / Zur Nachhaltigkeit von Stottertherapien (Am Beispiel der Bonner Stottertherapie und VIER MAL FÜNF Intensive Intervalltherapie Stottern) / Therapie und Selbsthilfe (Drei unterschiedliche Wege) / FLOW - Die junge Sprechgruppe (Besuche in den FLOW-Gruppen Erfurt und Augsburg)

Bonusmaterial (Interviews zum Thema Selbsthilfe): Das Feuer in der Selbsthilfe entfachen. / Was hält uns gesund? / Ich schaue über den Tellerrand hinaus. / Die Gründung der FLOW-Gruppen war notwendig. / Früher waren viele meiner Fähigkeiten total blockiert. / Ich habe mein Stottern wunderbar in der Hand. / Der Austausch in der Selbsthilfegruppe ist auch für mich als Therapeutin wichtig.

DVD: Vorträge der Fachtagung Fokus Stottern


Vorträge der Fachtagung "Fokus Stottern"

Verlag: Demosthenes Verlag, Köln
Ein Projekt der Stotterer-Selbsthilfe Nordrhein-Westfalen e.V.
ISBN-13: 978-3-921897-79-9
Jahr: 2016 (16 Vorträge auf 6 DVDs mit 16-seitigem Booklet)
Preis: € 27,50

Fachtagung auf dem 41. Kongress der Stotterer-Selbsthilfe vom 2. bis 5.10.2014 in Heidelberg

16 Beiträge wurden aufgezeichnet:

  • DVD 1: Dr. Susanne Cook; Susane Grebe-Deppe / Prof. Dr. Martin Sommer; Prof. Dr. Harald Euler
  • DVD 2: Dr. Anke Kohmäscher; Dr. Jürgen Kohler
  • DVD 3: Robert Richter; Andreas Starke
  • DVD 4: Prof. Dr. Katrin Neumann; Hartmut Zückner
  • DVD 5: Mareen Theiling; Miriam Walther; Berthold Wauligmann
  • DVD 6: Sabrina Kempf; Berthold Wauligmann; Dr. Julia Unger / Dr. Anke Buschmann / Dr. Tobias Binder; Dr. Julia Unger / Dr. Anke Buschmann

Mein Weg


Mein Weg

Autor: Gerd Riese
Verlag: Demosthenes Verlag der BVSS
ISBN: 978-3-921897-85-0
Jahr: 2016 (206 Seiten)
Preis: € 14,80 / Rabatt für Mitglieder

"Biografische Gespräche mit stotternden Menschen"

Gerd Riese besucht Menschen in ihrem Zuhause. Dort erzählen Frauen, Männer, Jugendliche, Familienväter und Alleinlebende, Kunsttherapeutinnen, Handwerker und Dolmetscher, 36 oder 63, 54 oder 18 Jahre alt. Sie leben an verschiedenen Orten. Allen gemeinsam ist, dass sie stottern. Aber damit hört die Gemeinsamkeit manchmal auch schon auf. Gerd Riese interessiert sich für ihr ganzes Leben. Nicht nur für das eine Handicap. Er stellt Fragen, die vielleicht manchmal verblüffen, Stotternde in Bewegung und ins Gespräch bringen. So entstehen spannende Porträts.

Dreizehn Arten das Stottern zu betrachten


Dreizehn Arten das Stottern zu betrachten

Autor: David Mitchell
Verlag: Demosthenes Verlag der BVSS
ISBN: 978-3-921897-84-3
Jahr: 2016 (106 Seiten, deutsch/englisch)
Leineneinband mit Prägung, fadengeheftet mit Lesebändchen Preis: € 15,50 / Rabatt für Mitglieder

Rede auf dem 10. Weltkongress der Stotternden 2013 in den Niederlanden / Illustriert von Marion Stelter

Mit seiner differenzierten Art und der Einbeziehung unterschiedlichster Sichtweisen auf das Stottern trifft David Mitchell sehr genau die Gefühlswelten Stotternder. Stottern ist für Mitchell ein Fluch, ein Hemmschuh oder ein Erniedriger, aber auch eine Herausforderung, eine Brücke oder gar ein Geschenk. Nach bisherigen Erfahrungen mit dem Lesen der Rede hört man von Stotternden häufig den Satz: "So habe ich mein Stottern bisher noch gar nicht gesehen." In der Rede bezieht sich Mitchell auf Wallace Stevens’ Gedicht "13 Arten eine Amsel zu betrachten" und auf seinen eigenen Roman "Der dreizehnte Monat".

Luis und das Abenteuer im Regenbogenland


Luis und das Abenteuer im Regenbogenland

Autor: Rudolf Gier
Verlag: Demosthenes Verlag der BVSS
ISBN-13: 978-3-921897-81-2
Jahr: 2016 (112 Seiten)
Preis: € 9,50 / Rabatt für Mitglieder

"Eine märchenhafte Erzählung für Kinder ab 7 Jahren mit vielen farbigen Bildern von Roswitha Raach."

Luis ist neun Jahre alt und ein ganz normaler Junge. Das einzige, was ihm zu schaffen macht, ist sein Stottern. Als er mit seinen Eltern umzieht und in eine neue Schule gehen muss, eckt er an. Alles wird ihm zu viel. Hals über Kopf packt er seine Sachen und läuft von zu Hause weg. Im Stadtpark trifft er einen Zauberer. Durch ihn gelangt er ins Regenbogenland, in dem alles viel schöner ist. Luis muss nicht stottern und findet schnell Freunde. Aber dann kommt doch alles ganz anders ...