Buch-Rezension der ÖSIS, Brixnerstraße 3, 6020 Innsbruck, Österreich, Tel. +43 (0)512 584869, Mail oesis@stotternetz.at

Preisangaben ohne Gewähr. Die tatsächlichen Preise können von den ermittelten durch die verschiedenen Mehrwertsteuer-Sätze in Österreich, Deutschland und der Schweiz geringfügig abweichen. Eventuell anfallende Versandkosten sind bei den Preisangaben nicht berücksichtigt. Es kann sein, dass manche der Bücher/DVDs nicht mehr lieferbar sind. In unserer Bibliothek sind die meisten Bücher/DVDs vorhanden und können ausgeliehen werden.


Neue Ideen für die Stottertherapie
Neue Ideen für die Stottertherapie

Autor: José Amrein
Eigenverlag www.praxis-amrein.ch
Jahr: 2010
Preis: CHF 34,00 (ca. Euro 26,00) zuzüglich Versand

Bestellung über die ÖSIS möglich, Rabatt für Mitglieder

"Praxisbezogene Spiele, kreative Interventionen, wirkungsvolle Gesprächsformen"

"Ein Buch mit vielfältigen Anregungen und neuen Sichtweisen"

Der Autor schreibt im Vorwort: "Dieses Buch möchte Spaß und Begeisterung bei der Arbeit mit stotternden Menschen wecken." Sein Buch hat er für den therapeutischen Alltag geschrieben, stellt praxisnahe Ideen und Spiele vor und möchte den Blick für verschiedene Wege in der Stottertherapie öffnen. Denn jedes Problem, auch Stottern, hat tausend mögliche Lösungen. Diese Erkenntnis kann im Therapiealltag locker, offen und gelassen stimmen und dem Therapeuten / der Therapeutin Mut machen, neue Möglichkeiten zu entdecken.

José Amrein sieht Stottern als zwischenmenschliches Phänomen, als ein Problem des Dialogs. Zitate von Betroffenen geben einen guten Einblick in ihre Gefühle und Erfahrungen sowie ihre Erwartungen an eine gute Therapie. Der Autor stellt Therapie-Bausteine vor und am Ende jedes Kapitels "Ideen für die Therapie", einige dieser Ideen eignen sich auch für Übungen bei Gruppenabenden.

Eine gute Rezension gibt es auch auf der Seite Lebe dein Stottern