Buch-Rezension der ÖSIS, Brixnerstraße 3, 6020 Innsbruck, Österreich, Tel. +43 (0)512 584869, Mail oesis@stotternetz.at

Preisangaben ohne Gewähr. Die tatsächlichen Preise können von den ermittelten durch die verschiedenen Mehrwertsteuer-Sätze in Österreich, Deutschland und der Schweiz geringfügig abweichen. Eventuell anfallende Versandkosten sind bei den Preisangaben nicht berücksichtigt. Es kann sein, dass manche der Bücher/DVDs nicht mehr lieferbar sind. In unserer Bibliothek sind die meisten Bücher/DVDs vorhanden und können ausgeliehen werden.


Stottern in der Schule
Stottern in der Schule

Autor: Georg Thum
Verlag: Demosthenes Verlag der BVSS
ISBN-13: 978-3-921897-66-9
Jahr: 2011 (Ratgeber, 100 Seiten)
Preis: € 12,50

Online-Shop des Verlages

Bestellung über die ÖSIS möglich, Rabatt für Mitglieder

"Ein Ratgeber für Lehrerinnen und Lehrer"

Das Buch gibt einen guten Überblick darüber, was Stottern ist, welche Symptome auftreten können, wie der Lehrer/die Lehrerin Stottern erkennen kann, welche Therapiemöglichkeiten es gibt. Weitere Kapitel widmen sich der Thematisierung des Stotterns, den Rahmenbedingungen zur Unterstützung und Förderung von stotternden SchülerInnen im Unterricht.

In jedem Kapitel gibt es Falldarstellungen, z.B. ein Jugendlicher stottert, und keiner weiß es - welche Probleme ergeben sich für nicht informierte LehrerInnen dadurch, wie kommt man zu Lösungen.

Der Exkurs zum Thema Inklusion ist auch für Österreich sehr interessant, denn auch hier gibt es eine aktuelle Diskussion um die Weiterentwicklung der Sonderschulen zu inklusiven Bildungseinrichtungen, um den Artikel 24 der UN-Behindertenrechtskonvention umzusetzen.
Eine empfehlenswerte Lektüre für PädagogInnen!