GEHEILT IN 10 TAGEN?


Ist Stottern heilbar?

13 01 2017

Bei der Sprechabläufstörung Stottern ist es problematisch, von "Heilung" zu sprechen. Es gibt keine Pille gegen das Stottern und keine Therapie, die alle Stotternden vom Stottern befreit, wenn sie alles nach Anleitung machen und entsprechend fleißig üben, in dem Sinne: "Wer keinen Erfolg hat, ist selber schuld."

Stottern ist vor allem eine individuelle Angelegenheit. Kaum zwei Menschen stottern auf die gleiche Art und Weise, jede/r hat im Laufe des Lebens eigene Erfahrungen gemacht, sich Vermeidungs- und Bewältigungstrategien angeeignet. Manche Betroffene haben durchaus großartige Erfolge erzielt und ihr Stottern überwunden. Viele Betroffene haben es geschafft, ihr Sprechen flüssiger zu gestalten, ihre Sprechangst zu mindern, ihre Lebensqualität zu verbessern.

Stottern ist auch eine komplexe Angelegenheit, und zur Besserung gelangt man mit kleinen Schritten, die ihre Zeit brauchen. Man kann nur einen Schritt nach dem anderen machen in Richtung Enttabuisierung, Akzeptanz und Flüssigkeit.

Sie können sich mit Unterstützung der ÖSIS nach einer für Sie passenden Therapie / einer für Sie passenden TherapeutIn umschauen. Wir weisen auch hier nochmals ausdrücklich darauf hin, dass wir die vorgestellten Therapieangebote in unserer Therapie Informations Broschüre (Neuauflage ab 2015 online verfügbar) nicht bewertet haben - es liegt in der Verantwortung jedes/r Einzelnen, sich zu informieren und sich ein Bild über die Angebote zu machen. Die Suche nach der passenden Therapie bzw. dem (zu Ihnen) passenden Therapeuten beginnt im Idealfall in der SHG. Dort gibt es einen reichen Erfahrungsschatz, den die Mitglieder der Selbsthilfe gerne mit Ihnen teilen.

  • Erfahrungsberichte von Absolventen der verschiedensten Therapien finden Sie auf dieser Homepage und in unserer Zeitschrift dialog

  • Oder kommen Sie zu einem Treffen der Selbsthilfegruppen, hier können Sie die Teilnehmer persönlich nach ihren Erfahrungen fragen.

Buchempfehlungen

Büchertipps - Therapieratgeber

Allgemeine Therapie-Informationen

www.StotterTherapieRatgeber.de
"Ein unabhängiger, unparteiischer Therapieratgeber für erwachsene Stotternde, geschrieben von einem Patienten für Patienten, ohne kommerzielle Eigeninteressen."

Sprachheilpädagogik.de - Grundlagen der Therapie

Links

Neu Qualitätssicherung - Link zu einem Fachartikel zu den Merkmalen der Stottertherapie in der Zeitschrift Forum Logopaedie: Kriterien für Qualität und Transparenz in der Stottertherapie

Allgemeine Informationen auf Wikipedia - Suchwort "Heilung"

Überlegungen des Logopäden Andreas Starke

Erklärung der BVSS zu Stottertherapie und Heilungsversprechen

Diskussionsforum der BVSS
In diesem Forum gibt es sehr interessante Erfahrungsberichte zur "Heilung" des Stotterns.

StotterTherapieRatgeber
Ist Stottern heilbar? - Was sollte eine fundierte, seriöse Stottertherapie alles leisten können, um jedem Stotternden gerecht zu werden? - Woran erkennt der stotternde Patient eine seriöse Stottertherapie? - u.v.m.

Erfahrungsbericht auf der Ropana Homepage - Suchwort "Amsterdam"

Erfahrungsbericht im dialog - Suchwort "Del Ferro"